Familie im Gebet

Ob wir dem Gebet in unserem persönlichen Tages- und Wochenablauf oder auch in unserem Hauskreis oder anderen Gemeindeveranstaltungen Raum schaffen ist das eine – dass Jesus dem Gebet erstaunliche Verheißungen und Wirkmächtigkeit zuspricht, ist im Neuen Testament verbrieft. So fordert mich der zweite Versteil im Jakobusbrief, Kapitel 4, Vers 2 immer neu heraus: „Ihr habt nicht, weil ihr nicht bittet.“

 

Wir wollen es dir ermöglichen, konkret zu beten und gezielt Einfluss auf Entwicklungen zu nehmen. Wenn dich ein Anliegen besonders berührt, können wir dir vertiefende Details nennen.

 

Komm, lass dich ermutigen, Anbetung und Fürbitte auf diese Weise neu zu erleben und zu gestalten.

 

Euer Rainer Klinner

Gebetsanliegen